18102006_143810_200.jpg
Foto: ©iStockphoto.com/Konstantin Inozemtsev

(KK - Hannover) Nach einem Bericht von Heise-News-Online, soll Microsoft für das Digitalisierungsprojekt Live Book Search, das Bestandteil der Windows-Live-Initiative ist, mit dem US-amerikanischen Unternehmen Kirtas Technologies eine Vereinbarung getroffen haben. Kirtas vertreibe nach eigenen Angaben den weltweit schnellsten und vollautomatischen Buchscanner. Mit dieser Technologie sollen Bücher einer amerikanischen Universitätsbibliothek eingescannt und zudem auch noch verschlagwortet werden. Die digitalisierten Bücher sollen im kommenden Jahr über die Live Book Search zugänglich sein.



Der Scanner soll bis zu 2400 Seiten pro Stunde einlesen können. Tatsächlich gleicht der Scanner einem Industrieroboter. Die obige Abbildung jedoch, soll das Phänomen lediglich illustrieren. Der Scanner sieht in der Realität anders aus.
Sie befinden sich hier: Bücher in 8 Minuten scannen   (C998)
Copyright © 2000 - 2018 1A-Infosysteme.de | Content by: 1A-IT-News.de | 17.12.2018 | CFo: Yes  ( 1.175)