VLC

Proxtube

DIVX

Movie Maker

 

Videos selber gestalten und aus dem Netz laden

Jeder kennt die Erfolge verschiedenen Youtube Videos.Viele dieser Videos sind da Heim produziert worden und mit der Video Freeware geht es ganz einfach. Der Windows Movie Maker, früher ein Bestandteil des Betriebssystems, steht nun für jeden kostenlos zur Verfügung. Es handelt sich um das perfekte Programm um ganz einfach, per drag‘ n drop, Videos zu produzieren. Natürlich können hier Dateien alle möglichen Quellen und Formate verwendet werden.

Die coolen Videos von YouTube, immer verfügbar

Oftmals besteht der Wunsch, ein Youtube Video auf dem eigenen Rechner zu haben um es ins Ipod oder Handy einspielen zu können. So ist es immer verfügbar. Der Free Youtube Downloader macht es ganz einfach möglich. Der Link zum Video wird einfach angegeben und schon kann das Video auf der Festplatte abgelegt werden. In Deutschland macht die GEMA jedoch oft einen Strich durch die Rechnung. Viele Videos sind schlicht und ergreifend gesperrt für den Zugriff von deutschen Rechnern. Proxtube schafft Abhilfe. Nach der Installation stehen auch diese gesperrten Videos zur Verfügung.
Der Trick: Proxtube verwendet ausländische Proxyserver und umgeht so die GEMA Sperre.

 
 
Videos in perfekter Qualität

Ist das Video einmal auf der Festplatte, so möchte man es sich natürlich auch ansehen. Der mitgelieferte Mediaplayer ist jedoch sehr umständlich zu bedienen und auch der Funktionsumfang könnte besser sein. Abhilfe schaffen hier der VLC Media Player und auch DIVX. Beide Programme gelten als wahre Meister ihres Faches. Es gibt wohl kein Format welches die beiden Video Freeware Programme nicht auflösen oder konvertieren könnten. Dazu ist die Handhabung recht einfach. Beide Programme gelten als absoluter Standard, selbst im professionellen Videobereich.
IT Tipps
Sie befinden sich hier: Video Freeware (Download) - Alles zum Thema gratis Videosoftware
Copyright © 2000 - 2017 1A-Infosysteme.de | Content by: 1A-IT-News.de | 20.08.2017 (C30252)  ( 0.969)