Wählen Sie Selber
Alle Tarif LTE-Angebote
Alle LTE-Handys
LTE Surfsticks
LTE in Deutschland


LTE in Bremen

Der UMTS-Nachfolger LTE bietet schnelles Internet über dem bisherigen DSL-Niveau. Hierauf können Bewohner von Bremen bereits flächendeckend zurückgreifen, denn im größten Stadtstaat Deutschlands konnte der Ausbau schnell vorangetrieben werden.

Erste Angebote schon 2011

Als eine der wenigen Städte Deutschlands konnte Bremen bereits 2011 auf das schnelle Surfen in LTE-Geschwindigkeit zurückgreifen. Federführend für den LTE Ausbau in Bremen war zum damaligen Zeitpunkt der Anbieter Vodafone, der gemeinsam mit der Telekom, O2 und E-Plus die entsprechenden Lizenzen 2010 erworben hatte. Schon bald war es möglich, die Kernstadt nahezu flächendeckend zu versorgen, auch die Stadtteile außerhalb wurden wenig später ans Netz genommen. Nun steht LTE in Bremen nahezu überall mit passenden LTE Tarifen und den notwendigen LTE Handys zur Verfügung.

 

Zum Handy passende LTE-Tarife finden









 
Zwei unterschiedliche Sendemasten im Einsatz

Für die LTE-Versorgung kommen in Bremen zwei unterschiedliche Sendemasten zum Einsatz. Ein leistungsstarker Sendemast im Frequenzbereich 2,6 MHz kommt vor allem im Stadtzentrum zum Einsatz. Da er jedoch nur eine kurze Reichweite besitzt, werden im Umland Sendemasten mit einer Frequenz von 800 MHz genutzt, deren Reichweite deutlich größer ist. Diese Technik sorgt für einen fast flächendeckenden Ausbau im LTE Netz und die umfassende Versorgung der Bevölkerung.

 
IT Tipps
Sie befinden sich hier: LTE in Bremen
Copyright © 2000 - 2017 1A-Infosysteme.de | Content by: 1A-IT-News.de | 25.06.2017 (C31342)  ( 0.818)