Zahl der mobilen Internetnutzer steigt weiter - Handy, Handytarif, telefonieren, SMS, Frauen, blond, Telefon, .Zahl der mobilen Internetnutzer steigt weiter

Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes ist die Zahl der mobilen Internetnutzer im Jahr 2013 weiter gestiegen. Surften 2012 lediglich 37 Prozent der Internetnutzer auch mobil, stieg die Zahl 2013 auf 29,7 Millionen. Dies ist ein Anstieg um 43 Prozent.

Mit Smartphones immer und überall mobil

Smartphones haben die Internetwelt in Deutschland stark verändert. War es vorher lediglich zu Hause möglich, im Internet zu surfen, zu chatten und Videos zu sehen, ist es jetzt mit dem passenden Internet Tarif immer und überall möglich, online zu sein. Vor allem die junge Generation ist hier auf dem Vormarsch, von den 16-24-jährigen beträgt der Anteil der Online-Internetnutzer immerhin 81 Prozent.

Bei den Menschen über 44 Jahren sinkt der Anteil auf nur noch 33 Prozent. Doch auch diese Generation ist bemüht, den Anschluss zu wahren und die neuesten technischen Errungenschaften zu nutzen.

Den passenden Tarif auswählen

Um unterwegs ins Internet gehen zu können, ist nicht nur ein Smartphone, sondern auch der passende Daten-Tarif notwendig. Wichtig ist in diesem Zusammenhang, dass die Tarife eine Handy Flatrate fürs Surfen unterwegs und ein entsprechend hohes Datenvolumen bieten.

Nur dann, wenn ausreichend Datenvolumen vorhanden ist, können User auch unbegrenzt surfen. Besonders interessant sind natürlich LTE-Tarife für das schnelle Internet. Diese sind jedoch nur dann nutzbar, wenn auch das Smartphone eine LTE-Verbindung herstellen kann.

Sie befinden sich hier: Zahl der mobilen Internetnutzer steigt weiter   (C32365)
Copyright © 2000 - 2018 1A-Infosysteme.de | Content by: 1A-IT-News.de | 22.05.2018 | CFo: Yes  ( 0.396)