Im Ausland mit dem Smartphone online sein - Handy, Urlaub, Ausland, Strand, Frau, telefonieren.

Im Ausland mit dem Smartphone online sein

Zum Urlaubsgepäck der Deutschen gehören immer häufiger Smartphones, Tablets und Notebooks, mit denen User auch im Urlaub jederzeit online sein können. Wichtig ist hierbei jedoch, den passenden Handytarif zu wählen, denn ansonsten kann die Onlinenutzung im Ausland schnell teuer werden.

Internetzugang auch im Urlaub wichtig

Einer aktuellen Studie zufolge wollen mehr als 61 Prozent der Befragten auch im Urlaub nicht auf ihr Smartphone verzichten, 24 Prozent der Teilnehmer packen auch ihr Tablet in den Koffer. Wichtig sind diese Geräte etwa, um sich über Neues zu informieren, Sehenswertes vom Urlaubsland zu entdecken und Nachrichten an Freunde zu schreiben.

Damit dieses Vergnügen nicht zur Kostenfalle wird, sollten Reisende sich schon frühzeitig um einen günstigen Handytarif kümmern und einen Preisvergleich der Handytarife durchführen.

Unterschiedliche Angebote der Provider

Im Handyanbieter Vergleich zeigt sich, dass die einzelnen Unternehmen für das Telefonieren oder die Onlinenutzung im Ausland recht unterschiedliche Kosten erheben. Einzelne Anbieter ermöglichen etwa eine Handy Flat günstig zu buchen, die dann für sieben oder 14 Tage im Ausland nutzbar ist. Alternativ steht mitunter sogar eine Handy Allnet Flat zur Verfügung.

Dies gilt sogar dann, wenn der Handyvertrag ohne Handy abgeschlossen wird oder wenn lediglich ein Prepaid Tarif gewählt wurde. Wichtig ist es, sich vorab über diese Optionen zu informieren und diese, wenn nötig, zu vereinbaren.
Sie befinden sich hier: Im Ausland mit dem Smartphone online sein   (C32646)
Copyright © 2000 - 2018 1A-Infosysteme.de | Content by: 1A-IT-News.de | 20.08.2018 | CFo: Yes  ( 0.548)