Verändertes Surfverhalten nach NSA Affäre - Internet, Surfen, Multimedia.Verändertes Surfverhalten nach NSA Affäre

Im vergangenen Jahr hat die NSA Datenaffäre viele Internetnutzer in Deutschland aufgeschreckt. Obwohl nach wie vor viel Zeit im Netz verbracht wird, hat sich das Surfverhalten der Menschen doch deutlich verändert.

Deutsche Webseiten werden bevorzugt

Der amerikanische Geheimdienst hatte zur Abwehr von Terrorangriffen jahrelang die elektronische Kommunikation der Menschen weltweit überwacht. Auch in Deutschland wurden Telefongespräche, SMS und E-Mails kontrolliert. Als diese Praktiken 2013 öffentlich wurden, herrschte nicht nur Wut und Empörung.

Viele Verbraucher hinterfragten auch ihr bisheriges Nutzungsverhalten und ihre Internet Providers. User setzen seither vermehrt auf deutsche Internetseiten, nutzen Alternativen zur amerikanischen Suchmaschine Google und nutzen soziale Netzwerke wie Twitter oder Facebook seltener.

Internet ist nach wie vor wichtig

Dennoch lassen sich die Deutschen natürlich nicht vom Surfen im Netz abbringen. Immer häufiger wählen sie Internet Tarife, bei denen eine Surfflat das Surfen rund um die Uhr ermöglicht. Billige Internetanbieter sorgen so dafür, dass auch künftig wichtige Informationen als dem World Wide Web gezogen werden können. Das Preisgeben persönlicher Daten jedoch wird deutlich reduziert, was allerdings durchaus positiv bewertet werden kann.

Schließlich gehören persönliche Daten nicht ins Internet, sondern ausschließlich auf den PC zu Hause. Welcher Internetanbieter nur in Deutschland agiert und somit hohe Sicherheitsstandards bietet, können User online herausfinden.
Ay Yildiz? - Wir stellen den Mobilfunkanbieter vor!
Ay Yildiz? - Wir stellen den Mobilfunkanbieter vor!

Ay Yildiz? Wir stellen den Mobilfunkanbieter vor! Das Unternehmen Ay Yildiz ist ein Mobilfunkanbieter, dessen Produktangebot sich in erster Linie an türkischstämmige Bürger in Deutschland richtet. Mit diesen Tarifen war es erstmals möglich, ganz bequem mit dem ...  mehr
LTE Tarife oft ohne echte Internetflat
LTE Tarife oft ohne echte Internetflat

LTE Tarife oft ohne echte Internetflat Um das Ziel eines flächendeckenden Internetausbaus zu erreichen, investieren die Internet Providers bereits seit Jahren in den Ausbau der neuen LTE Technik. Leider, so Verbraucherschützer, bieten diese Verträge oft keine echten Internet ...  mehr
Bei DSL-Ersatztarifen wird der Begriff
Bei DSL-Ersatztarifen wird der Begriff "Flatrate" gestrichen

Bei DSL-Ersatztarifen wird der Begriff "Flatrate" gestrichen Noch immer ist es nicht überall in Deutschland möglich, das schnelle Internet DSL zu nutzen. Vor allem in ländlichen Gebieten schreitet der Ausbau nur langsam voran. Viele Internetanbieter offerieren daher DSL-Ersatztarife, ...  mehr
Mit der Doppelflat die Preise im Blick
Mit der Doppelflat die Preise im Blick

Mit der Doppelflat die Preise im Blick Wie eine aktuelle Untersuchung zeigte, steigen die Lebenshaltungskosten in Deutschland unaufhörlich. Verbraucher jedoch, die sich die Zeit nehmen, die Kosten ihres Internet Providers zu überprüfen, können zumindest im Bereich Internet ...  mehr
Immer mehr Jugendliche sind online
Immer mehr Jugendliche sind online

Immer mehr Jugendliche sind online Immer mehr Jugendliche sind nach der Schule im Netz. Wie Statistiken belegen, ist das Surfen im Internet für gut 77 Prozent der Jugendlichen zwischen 13-25 Jahren Alltag. Über die Hälfte der Kinder und Jugendlichen geben auch an, sich ...  mehr
Glasfaserleitungen - Internet der Zukunft
Glasfaserleitungen - Internet der Zukunft

Glasfaserleitungen - Internet der Zukunft Wer wünscht sich nicht ultraschnelles Internet, mit dem nicht nur Fernsehen in HD, sondern auch das Surfen im Internet sowie das Telefonieren über nur eine einzige Leitung möglich ist. Die neuen Glasfaserkabel könnten diese Wünsche ...  mehr
Sie befinden sich hier: Verändertes Surfverhalten nach NSA Affäre   (C32623)
Copyright © 2000 - 2020 1A-Infosysteme.de | Content by: 1A-IT-News.de | 08.04.2020 | CFo: Yes  ( 0.860)