DSL Verfügbarkeit IMAGE 160x120




 

Haben Sie bereits die Geschwindigkeit Ihrer Verbindung zum World Wide Web geprüft?


Denn Papier ist geduldig, aber hält Ihr Provider auch wirklich die im Vertrag versprochene Verbindungsgeschwindigkeit ein? Dies können Sie auf einem der zahlreichen Portale im Internet, die einen Speedtest anbieten, leicht überprüfen. Dazu müssen Sie Ihren Provider, Ihre vertraglich zugesicherte Verbindungsgeschwindigkeit und Ihre Postleitzahl in ein kurzes Formular eingeben. Es wird empfohlen, alle anderen laufenden Programme und Webseiten vor dem Test zu schließen, damit ein reales Ergebnis ermittelt werden kann. Der Test wird in zwei Kategorien durchgeführt. Zum einen werden Testdaten vom Portalanbieter auf Ihren Computer runtergeladen. Damit wird die Zeit des Downloads gemessen. Beim Messen des Uploads werden Datenpakete aus Ihrem Computer zum Server geschickt. Aus den Ergebnissen werden die Download-Rate und die Upload-Rate errechnet.

Vor dem Abschluss eines Vertrages über die neue DSL Verbindung sollte unbedingt ein Verfügbarkeitstest durchgeführt werden!

Bei diesem kurzen Test geben Sie einfach Ihre Adressdaten und Ihre Telefonnummer plus Vorwahl in die Felder des Formulars ein. Damit kann ermittelt werden, welche Art von Internetzugang für Ihre Region verfügbar ist. Diese Anfrage muss zwingend bei der Webseite des ausgewählten Providers durchgeführt werden. Denn nur so kann sichergestellt werden, ob dieser spezielle Provider an Ihrem Wohnsitz den gewünschten digitalen Teilnehmeranschluss anbieten kann. Die Verfügbarkeit Internet ist abhängig vom Stand des technischen Ausbaus der Datenleitungen an Ihrem Wohnort und den jeweiligen Datenleitungen des Providers. Einige Provider bieten einen fast flächendeckenden Service für schnelle Leitungen an, bei anderen ist dieses Angebot noch auf einige Regionen begrenzt. Damit Sie den richtigen Provider wählen, ist dieser Test die wichtigste Grundvoraussetzung.

 
IT Tipps
Sie befinden sich hier: DSL Speedtest
Copyright © 2000 - 2017 1A-Infosysteme.de | Content by: 1A-IT-News.de | 25.06.2017 (C29313)  ( 0.686)