30112006_172409_200.jpg
Foto: Web.de
(KK - Hannover) Der Freemail-Anbieter Web.de will sein bereits umfangreiches Angebot in der nächsten Woche erweitern. So soll ein Musik-Shop einen Downloaddienst anbieten, der mit 1,5 Millionen Titeln starten wird. Damit dürfte Web.de anderen kommerziellen Anbietern bereits in der Startphase in nichts nachstehen. Die Songs sollen mit einer Komprimierung in CD-Qualität angeboten werden. Allerdings sollen sich die Files nicht auf dem iPod von Apple abspielen lassen. Anders als bei anderen Anbietern, sollen die Lieder nicht pauchal abgerechnet werden. Es soll für verschiedene Angebote auch unterschiedliche Preise geben. Der günstigste Song soll 79 Cent kosten.



Alle Lieder sollen vor dem Kauf 30 Sekunden lang probeweise angehört werden können. Neben dem Musik-Download will Web.de aber auch kostenlose Musikvideos anbieten. Ein Angebot für Handys sei zur Zeit nicht geplant. Marktforschungsunternehmen sagen dem Musikdownload einen wachsenden Markt voraus, mit dem noch bis ins Jahr 2010 Millionenumsätze erzielt werden könnten.
Sie befinden sich hier: Web.de startet eigenen Musik-Shop   (C1118)
Copyright © 2000 - 2018 1A-Infosysteme.de | Content by: 1A-IT-News.de | 22.05.2018 | CFo: Yes  ( 0.367)