Internetanbieter erwägen Datendrosselung - amüsiert, arbeit, arbeiten, arbeitszeit, attraktiv, ausstrahlung, bequem, bildung, bildungspolitik, bildungswesen, boden, braun, brünett, business, campus, chat, chatten, computer, computerkurs, einzelperson, entspannung, flexible, frau, freizeitkleidung, haare, informieren, infos, interessiert, internet, jugend, junge, kabellos, kleidung, konzentriert, laptop, legere, lernen, liegen, liegend, mobil, nachdenken, nachdenklich, netzwerk, notebook, office, online, rechner, schule, shopping.Internetanbieter erwägen Datendrosselung

Wie aus einem aktuellen Bericht hergeht, erwägt die Deutsche Telekom als Internetprovider, die bestehenden Tarife mit Internet Flatrates zu kippen. Der Grund sind hohe Kosten für den Netzausbau, die so zum Teil an die Kunden weitergegeben werden können.

Internet Flatrates bieten Vorteile


Nutzer, die täglich surfen, Musik und Filme downloaden oder über das Internet fernsehen, benötigen häufig große Datenvolumen. Diese sind aktuell über die bestehenden Internet Flatrates der DSL Internet Providers abgedeckt. User können so für einen vergleichsweise geringen Monatsbeitrag das Internet unbegrenzt nutzen.

Für die Internet Providers jedoch ist die heutige Praxis vielfach nicht mehr wirtschaftlich, denn es müssen hohe Kosten in den Netzausbau investiert werden, die nicht über Gebühren wieder erzielt werden können. Die Telekom spricht daher als einer der ersten Provider von einer Begrenzung des monatlichen Datennutzungsvolumens.

Auch andere Flatrate Anbieter wollen mitmachen

Um ihre Kosten zu begrenzen und die Nutzer zumindest teilweise am Netzausbau zu beteiligen, sollte das Nutzungsvolumen pro Monat künftig begrenzt werden. Internet Flatrates im Festnetz werden dann wohl ähnlich wie im Mobilfunknetz auf ein bestimmtes Datenvolumen begrenzt. User, die mehr im Internet surfen wollen, müssen dann Internetangebote vergleichen, um den günstigsten Internetanbieter mit dem höchstmöglichen Datenvolumen zu finden, wo weiteres Volumen kostengünstig hinzugebucht werden kann.

Ob und in welchem Umfang jetzt jedoch neue Internet Tarife eingeführt werden, ist aktuell noch nicht bekannt. Es ist jedoch davon auszugehen, dass sich der Internet-Markt in den kommenden Wochen und Monaten stark ändern wird.

 
Sie befinden sich hier: Internetanbieter erwägen Datendrosselung   (C31075)
Copyright © 2000 - 2018 1A-Infosysteme.de | Content by: 1A-IT-News.de | 22.05.2018 | CFo: Yes  ( 0.241)