LED Fernseher


ab 119,97 €

Wie funktioniert eigentlich ein LED Fernseher?

Ein LED Fernseher ist ein Flachbildschirm mit LCD Technologie. Dabei wird das LCD Bild im Hintergrund mit Leuchtdioden erhellt und dadurch qualitativ immens verbessert. So kommen aus dem Hause Toshiba eine ganze Reihe von Fernseher, die im schlanken Design eine sehr gute Figur im Wohnzimmer machen. Dabei senden sie Bilder in voller HD-Auflösung mit sehr guten Kontrasten, überragenden Schwarzwerten und auf Wunsch auch in 3D. Dabei sorgt der CEVO Engine Prozessor für die reibungslose Umwandlung von 2D zu 3D.

Hier wurde perfekt die Hintergrundbeleuchtung mit der Leuchtdiode umgesetzt, denn damit lassen sich erstens extrem schlanke Panele realisieren. Und zweitens wird mit dieser Technik eine weitaus homogenere Ausleuchtung des Bildschirms erreicht. Auch die Schwarz- und Kontrastwerte profitieren deutlich von der Beleuchtung im Hintergrund. Diese Fortschritte machen sich besonders bei schnellen Bewegungen oder Sequenzen im Film bemerkbar. Scharfe Konturen und leuchtende Farben sind das Ergebnis der Weiterentwicklung der LCD-Geräte mit der „light-emitting diode“.

Das neue LED von Samsung

Bei der 55-Zoll Neuheit aus dem Hause Samsung ist der Bildschirm mit Leuchtdioden bestückt, die organische Kohlenstoffverbindungen enthalten. Diese sogenannten OLED-Displays wurden bislang bei Smartphones in der oberen Preisklasse eingesetzt. Nun erobert diese brillante Technik der Bildwiedergabe auch den TV-Markt!

 
 
Auch Sony zieht nach und ist dabei einen Crystal-LED-Bildschirm zu entwickeln. Mit allen neuen Geräten aus diesen Klassen ist es möglich, digitale Inhalte der Sendeanstalten aus dem Internet abzurufen. Die leuchtenden Innovationen lassen sich selbstverständlich auch ganz einfach in das eigene drahtlose Heimnetzwerk integrieren. Zum Teil verfügen die Neuheiten für das Heimkino auch schon über Ambilight.

 
IT Tipps
Sie befinden sich hier: LED Fernseher- TV Neuheiten von Samsung, Toshiba & Co.
Copyright © 2000 - 2017 1A-Infosysteme.de | Content by: 1A-IT-News.de | 25.06.2017 (C29353)  ( 0.231)